16.08.21

Der Umbau beginnt

Nun ist es endlich soweit, die Pläne des Architekturbüros Crayen und Bergedieck sind genehmigt. Der Bauzeitenplan steht, es kann losgehen. Der Einzug der Stiftung ist für Anfang Oktober geplant. Bis dahin gibt es noch viel zu tun. Die Betonschneider rücken der Decke und einer Außenwand zu Leibe. Ein ehemaliger Büroraum wird abgerissen, ein Serverraum wird eingerichtet. Auch die Trockenbauer haben schon viel zu tun.

31.05.21

Das leere MuMa-Forum

Diese leere Halle eines Elektrogroßhandels wird das zukünftige Zuhause des MuMa-Forums werden. 1.250 Quadratmeter Fläche stehen zur Verfügung. Doch bis zur Eröffnung muss noch einiges geschehen. Rauchabzüge sind erforderlich, eine barrierefreie Toilette, Verwaltungsräume müssen eingebaut und Fenster in die Fassade geschnitten werden. Auch die elektrische Ausrüstung muss auf die Bedürfnisse des MuMa-Forums zugeschnitten werden.

07.06.21

Der Umzug unserer Sammlung

Unsere Sammlung zieht innerhalb von drei Tagen in Ihr neues Zuhause ein. Der Mietvertrag für das alte Lager war abgelaufen. Am vierten Tag holten die Umzugsspezialisten auch die Objekte der Kinoausstellung "Die große Illusion" aus dem Historischen Museum ab. Zwei große Lastwagen waren im Einsatz. Die Mitarbeiter der Firma Krichler brachten das nötige Fingerspitzengefühl mit, so dass die empfindlichen Projektoren, Kameras, Schneidetische, Tongeräte und Verstärker sicher und unbeschädigt in ihr neues Domizil kamen.

Das MuMa-Forum

im Aufbau