top of page
Krimi Lesung im MuMa Forum
 

Entdecken Sie spannende Geschichten rund um das Thema Krimi und Film mit den Autoren
 

-  Christiane Antons

-  Heike Rommel

-  Christiane Dieckerhoff

- Carsten Schütte

-  Jürgen Kehrer
-  Matthias Bieling

Heike Rommel

Der Termin mus leider aus Krankheitsgründen verschoben werden!

Gebuchte Karten behalten ihre Gültigkeit!

Neuer Termin:

Donnerstag, 25.04.2024
19:00 Uhr

Heike Rommel wurde 1962 in Olpe geboren und zog Anfang der achtziger Jahre nach Bielefeld, wo sie ihr Diplom in Psychologie machte. Mit „Schatten Leben“ erschien im Im Oktober 2022 der sechste Fall für ihr Bielefelder Ermittlerteam um Kommissar Domeyer und Kommissarin Tschöke.
Die Live - Begleitmusik bei dieser Lesung stammt vom Bielefelder Musiker Thomas Schweitzer (Preisträger Westfalenjazz), dieser hat sich auch überregional einen Namen als Jazzsaxophonist erarbeitet.

Eintrittspreis: 18 €

Carsten Schütte wurde 1960 in Hannover geboren und lebt dort  mit seiner Frau in einem Vorort. Mit über 43 Dienstjahren und Erfahrung in diversen Polizeibehörden, weiß er wo von er schreibt.
In seinem ersten Krimi "Im Fokus" wird der Leiter der OFA Niedersachsen, Thorsten Büthe, mit einem Mord im Hannoveraner Stadtwald konfrontiert.
Echte Fälle werden aus Rücksicht auf die Angehörigen der Opfer nicht in seinen Romane verarbeitet. Mittlerweile sind sechs spannedne Krimis entstanden.
Sein neues Buch heißt "Eiskalt - Wenn Kinder morden".

Eintrittspreis: 18 €

   Carsten Schütte
Donnerstag, 21.03.2024
19:00 Uhr

Christiane Dieckerhoff ist Jahrgang 1960 und lebt am Rande des Ruhrgebiets. Sie schreibt unter verschiedenen Namen und hat mittlerweile 14 Romane veröffentlicht. Zuletzt erschienen sind von ihr „Verlassen“ der nunmehr 7. Band ihrer Spreewaldkrimireihe und „Meine Fremde Mutter“ die Geschichte zweier Frauen in schwierigen Zeiten. Sie war mehrmals nominiert, unter anderem für den Goldenen Homer (in der Kategorie historischer Kriminalroman) und für den Glauser Krimipreis des Syndikats, den Sie 2023 für Ihre Kurzgeschichte „Bescherkind“ erhielt.

Eintrittspreis: 18 €

   Christiane Dieckerhoff
 
Donnerstag, 07.03.2024
   19:00 Uhr

Matthias Bieling, 1966 am Rand des Ruhrgebietes geboren, lebt heute mit Frau und Tochter in Oldenburg. Seine Jupp Koslowski Krimi sind Wirtschafts- und Wissenschaftskrimi, in denen der Dortmunder Privatdetektiv versucht bei seinen Ermittlungen mit Anstand in dem Schmutz zu wühlen, in den ihn seine anfangs klar und einfach erscheinenden Fälle ziehen. Was als Hobby begann sind nun wilde, vielschichtige Geschichten. Bisher erschienen sind die Jupp Koslowski Krimis „Das Kapital der Gesellschaft“ und „Der Kelch der Wiederkehr“.

Eintrittspreis: 18 €

   Matthias Bieling
Donnerstag, 18.04.2024
19:00 Uhr
bottom of page